Meine ersten Eindrücke

Hallo meine Lieben,

seit Freitagmorgen bin ich jetzt in Buenos Aires angekommen. Ich muss zugeben, dass der Anfang nicht einfach war. Nach allen Verabschiedungen komme ich in ein fremdes Land mit tropischem Klima (es hat geregnet und war warm) und anderen Sitten. Direkt am Anfang habe ich die argentinische Mentalität kennengelernt: Mein Airbnb Host kam 1 Stunde später als erwartet, die Wohnung total zentral, aber auch total dreckig und klein (die Toilettenspülung funktioniert nicht btw). Als ich um 19 Uhr mein Steak bestellen wollte, wurde ich von dem Kellner gefragt, ob ich das ernst meine, denn hier geht man anscheinend erst um 22 Uhr essen, ab 18 Uhr gibt es Kuchen. Ein anderes Problem ist das Bargeld. Bargeld abheben funktioniert nicht an jedem Automaten, da die immer leer sind. Außerdem muss man sich daran gewöhnen, ständig auf seine Sachen aufzupassen. Das Handy nimmt man nicht einfach so auf jeder Straße raus und lässt es in der Brusttasche.
Aber das gehört dazu, die Länder und Kulturen kennenzulernen. Samstag bin ich zu einer Free Walking Tour gegangen und habe die schönen Seiten der Stadt kennengelernt und direkt Anschluss zu anderen Alleinreisenden bekommen. Palermo ist definitiv das schönste Viertel für eine Unterkunft. Kann ich nur empfehlen! Auch an das ständige Wetterwechsel kann man sich gewöhnen (ich habe mich direkt verbrannt, da ich dachte es wäre nur wolkig, aber es ist tatsächlich mal sonnig, mal wolkig, mal windig, mal regnerisch…). Abends wurde ich von meiner Gastgeberin zum Tango Konzert eingeladen. Tango findet man hier überall. Und das sind die positiven Seiten der Mentalität: Die Leute sind total offen. Sie hat mich direkt allen vorgestellt und mir auch Bargeld geliehen.

Heute war ich bei einem Flohmarkt und Food Markt in San Telmo. Auch ein must see! Den Tag habe ich mit einer Deutschen verbracht, die ich in einer Facebook Gruppe gefunden habe. So langsam lebe ich mich ein. Morgen beginnt die Spanischschule, ich bin sehr gespannt! Bis jetzt verstehe ich das argentinische Spanisch nur wenig.

Bis Dann!

Eure Anna-Lena

Ein Gedanke zu “Meine ersten Eindrücke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s