Malaysia

Hi ihr Lieben,

Ich verbringe gerade meinen vorletzten Tag in Malaysia bevor es nach Indonesien geht.

Malaysia ist ein super entwickeltes Land, vor allem im Gegensatz zu Vietnam und Kambodscha. Es war super einfach hier zu reisen. Alles ist sehr organisiert die Busstationen ähneln einem Flughafenterminal und alle sprechen super englisch. Außerdem ist Malaysia multikulturell. Hier leben Muslime, Inder und viele Chinesen. Deshalb wird man als Ausländer weniger schräg angeschaut.

Am Anfang war ich eher in kleinen Städten unterwegs wie Ipoh und Melaka. Um Ipoh herum gibt es einige Tempel und die Altstadt mit dem Street Art war ziemlich schön. Außerdem habe ich eine Wanderung zu den Teeplantagen in den Cameron Highlands gemacht, eines meiner Highlights hier obwohl es sehr anstrengend war und wir uns zwischendurch verlaufen haben. Außerdem ist es dort kälter (um die 20 Grad), da es weiter über dem Meeresspiegel liegt.

Nach Melaka habe ich meine Freundin, die ich in Vietnam kennengelernt habe, auf der Insel Langkawi (eine Duty free Insel) getroffen. Die Insel ist super groß. Hier haben wir eine Tour zu mehreren Inseln gemacht und sind zu der steilsten Seilbahn der Welt gegangen. Von dort hatte man einen super Blick über die Insel (solange es nicht wolkig ist).

Danach ging es weiter nach Georgetown. Einige Reisende haben davor sehr von der Stadt geschwärmt wegen dem Street Art, aber ich muss sagen uns hat es nicht wirklich beeindruckt. Es gab nicht wirklich viel zu tun dort.

Jetzt sind wir seit gestern in Kuala Lumpur. Die Batu Höhlen in der Nähe der Stadt und die Petronas Twin Towers sind sehr beeindruckend. Die Stadt ist super schön und entwickelt mit den hohen Hochhäusern. Uns gefällt es hier sehr gut.

Alles in Allem muss ich sagen, dass Malaysia mich nicht umgehauen hat, aber sehr einfach zum Reisen ist und nach den etwas mehr unterentwickelten Ländern sehr angenehm war.

Liebe Grüße

Anna-Lena

Ein Gedanke zu “Malaysia

  1. Für diejenigen, die nicht mit dir reisen, sind die Bilder wunderschön und sehr vielversprechend. Man kann sich kau vorstellen, dass es vor Ort dann nicht immer ganz so aufregend ist. Bin gespannt, was du zu bereichten hast, wenn du zurück bist.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s